header
Jugendfußball (bis 11 J.) JSG Aller - 23.03.2021

Unsere Jugendtrainer (3) - Die Hand Gottes

Name:                 Adrian Nettemeyer Alter:                  49 Jahre Mannschaft:             U8 Beim SV Hönisch seit:     2019 ... [mehr]

Herrenfußball - 03.03.2021

1. Herren: Maximilian Tiegelkamp wechselt zum SVH

logo

Der SV Hönisch hat sich in der Winterpause mit Maximilian Tiegelkamp verstärkt, der von der Reserve des TSV Etelsen zum Kreisligisten wechselt. Zu... [mehr]

Fußball - 19.02.2021

Waldemar verlängert bei der 2. Herren

Während wir bei der 1. Herren einen neuen Weg einschlagen und mit dem B-Lizenz-Trainer Abdu Nasraoglu in die nächste Saison gehen, setzen wir bei ... [mehr]

Corona und Fußball - Update 12.04.2021

UPDATE 12.04.2021

Leider ist es uns bis auf weiteres nicht möglich den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen. Aktuell gibt es zum einen die offiziellen Entscheidungen, so wie auch unsere Einschätzung der Situation. Aktuell lassen beide keinen Trainingsbetrieb zu.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Sportfreunde,

wir alle vermissen es uns auf dem Sportplatz zu treffen und unserem Sport nachgehen zu können. Corona hat uns fest im Griff und schränkt uns in allen Bereichen unseres Lebens ein. Die Situation mit den Einschränkungen und den Kontaktverboten wird mit zunehmender Dauer immer belastender, gerade für die Kinder. Sowohl psychisch, wie auch physisch würde Sport uns allen, und gerade den Kindern, sehr gut tun und uns auch helfen. Doch leider ist dies derzeit nicht bzw. noch nicht wieder möglich.

Bei der Beurteilung der Situation geht es dabei auch nicht darum, was erlaubt oder verboten ist, sondern darum, was vernünftig ist.

Aktuell würden die Corona-Regeln es in eingeschränktem Rahmen Kindern wieder ermöglichen Sport zu treiben. Und natürlich würde Sport und auch sozialer Kontakt den Kindern nach so langer Zeit unzweifelhaft sehr gut tun. Aber macht dies auch Sicht der Pandemiebekämpfung Sinn? Ist das Gesundheits-Risiko für die Kinder und der Eltern und anderen Kontaktpersonen kalkulierbar? Wie gefährlich Corona ist und wie man damit umgehen sollte, darüber gibt es viele verschiedene Meinungen. Und dies ist auch OK.

Als Vorstand sind wir der Meinung, dass wir lieber etwas vorsichtiger sind und die Gesundheit der Kinder, unserer Mitglieder und auch deren Kontaktpüersonen für uns oberste Priorität hat. Je länger wir nicht Sport treiben können, desto schwieriger wird auch die Rückkehr auf den Platz, und wir laufen auch Gefahr, dass wir Mitglieder verlieren, weil diese vielleicht bei anderen Vereinen bereits wieder Sport treiben dürfen und deshalb dorthin wechseln. Uns ist bewusst, dass es dem Verein schaden dürfte, je länger wir nicht auf den Platz zurückkehren. Aber oberste Priorität hat für uns, wie bei unseren Familien und den Familien unserer Mitglieder, immer die Gesundheit.

Aus diesem Grund werden wir bis auf weiteres den Trainingsbetrieb noch nicht wieder aufnehmen.

Wir beobachten die Situation aufmerksam und tauschen uns regelmäßig aus und hoffen, dass wir mit Beginn der Schule und sobald kostenlose Selbsttests angeboten werden den Traininghsbetrieb wieder aufnehmen können.

So sehr wir uns alle die Rückkehr auf den Platz herbeisehnen, so sollte doch, ungeachtet dessen, was rechtlich vielleicht möglich ist, der Schutz der Gesundheit, der Schutz unserer Familie die oberste Priorität haben. Und in diesem Sinne lassen wir Vorsicht walten.

Wir hoffen, dass alle gesund sind und bleiben und freuen uns darauf uns wieder auf dem Sportplatz zu treffen, sobald das Risiko kalkulierbar ist.

Euer Vorstand

Liebe Mitglieder, Fans und Freunde des SV Hönisch,

In der sowieso schon schwierigen Zeit der Corona Pandemie, ist Familie Bohlmann ein Unglück widerfahren. Aufgrund eines ausgebrochenen Feuers ist ihr Familienhaus komplett niedergebrannt.

Aus diesem Grunde wenden wir uns an euch und bitten um eure Hilfe. Wir, der SV Hönisch, möchten Familie Bohlmann in dieser Zeit unterstützen. Während sowohl Carmen als auch Frank stets auf der Sportwoche arbeiten, unterstützt Marek unsere zweite Herren als Torhüter. Wir sind sehr dankbar dafür solche zuverlässigen und hilfsbereiten Menschen im Verein zu haben und möchten in dieser Zeit für sie da sein und ihnen unsere Hilfe anbieten.

Wie könnt ihr uns dabei helfen?

Anbei findet ihr das von uns für Familie Bohlmann eingerichtete Spendenkonto. Wir sind für jede Spende und die damit verbundene Unterstützung dankbar, um Familie Bohlmann damit unter die Arme zu greifen.

 

Danke für eure Hilfe,

Der Vorstand

 

Bank: Volksbank Verden

Empfänger: SV Hönisch

IBAN: DE11 2566 3584 0000 8540 00

Verwendungszweck: Spende Familie Bohlmann

Vereinskalender
  •    Jugendfußball (bis 11 J.) JSG Aller
  •    Gymnastik
  •    Fußball
  •    Sportwoche
  •    Doppelkopf
  •    Herrenfußball
  •    Jugendfußball (12 - 18 J.) JFV Aller-Weser
  •    Walking Football
  •    Verein

Training anzeigen
Diesen Kalender importieren

Letzte Meldungen
Keine Einträge
Termine
  •    Jugendfußball (bis 11 J.) JSG Aller
  •    Gymnastik
  •    Fußball
  •    Sportwoche
  •    Doppelkopf
  •    Herrenfußball
  •    Jugendfußball (12 - 18 J.) JFV Aller-Weser
  •    Walking Football
  •    Verein

Training anzeigen
Diesen Kalender importieren

Ergebnisse
11 Oktober 2020 Herrenfußball 2. Herren - TB Uphusen III 0 : 2
10 Oktober 2020 Herrenfußball SG Achim - Alt-Senioren Ü40 1 : 0
03 Oktober 2020 Herrenfußball Alt-Senioren Ü40 - TV Oyten 3 : 1
27 September 2020 Herrenfußball 2. Herren - Borsteler FC 4 : 1
SVH bei Facebook
Werbepartner
Werbepartner Kooperation